Samstag, 22. Juni 2013

Starfish

Hallo,

heute Morgen sind meine ersten Seesterne aus dem Ofen gehüpft :-)
Seit dem ich das Buch von Stephanie Sersich habe, will ich die mal probieren!

Vorgestern habe ich das Video vom "corningmuseumofglas" (es lohnt sich durchaus YouTube Kanäle zu abbonieren) mit der Demo von Stephanie Sersisch gesehen.
Und unter anderem zeigt sie ihre schönen Seesterne.

Meine sind natürlich noch nicht perfekt. Einer ist mir sogar auf den Teppich gehüpft und hat ein interessantes Sternmuster hinterlassen :-).
Aber ich zeige Euch gern den Fang



Liebe Grüße
Patricia
Kleiner Nachtrag. Auf dem Videokanal corningmuseumofglas findet Ihr auch Demos von Heather Trimlett und Kristina Logan und natürlich vielen anderen Glaskünstlern.

Kommentare:

  1. Hi Patricia,
    schöne bunte Seesterne! Und vielen Dank für den Tipp mit corningmuseumofglas!!!
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die sind aber echt toll geworden. Ich war letztes Jahr bei Stephanies Kurs und fand das gar nicht so einfach!
    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sind superschön geworden. Ich wollte sie immer schon ausprobieren aber habe mich noch nicht rangetraut...ich werde mir das video ansehen, vielleicht klappt es dann..
    Liebe Grüße schickt
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu, ich haab die Schätzchen glaube schon bei Facebook bewundert. Toll!!
    EIn Buch von St.Sersich? Werd ich gleich mal googlen gehen.
    LG Mone

    AntwortenLöschen