Donnerstag, 22. August 2013

Multicolor - Die unlösbare Aufgabe?

Nö, ich denke nicht.
Ist doch alles gut geworden :-)))
 
Bei unserem Perlentreffen im Sauerland wurde die Idee geboren mal einen "Sauerland internen" RR zu veranstalten. Gesagt, getan, kurz vor Weihnachten sind wir gestartet. Bis auf hier und da ein paar kleine Hänger kamen wir dann doch ganz gut durch (ich glaube bei nur einem Set fehlt noch eine Ergänzung, dann ist es geschafft).
 
Ich wollte mal etwas anderes machen als die sonst bei einem RR übliche Startperle.
Und zwar hatte Jutta solche Perlen ( http://junikateglasperlen.blogspot.de/2012/10/multicolor.html )
beim Perlentreffen gemacht. Ich habe das danach zuhause ausprobiert weil es sooooo leicht aussah...
... war es aber nicht.
Alle haben gesehen wie es geht, also dachte ich mir, sollen doch meine RR Mitstreiter sich daran versuchen :-D
In der Hoffnung, daß es womöglich eine Erklärung gibt warum was wie geht und wir dann eine kleine Testreihe haben.
Die haben wir jetzt.
Ich fange mal mit meinen vermurksten Exemplaren an:
Alle mit Bobcat an 2 Konzis
gepresst mit Grafitpaddel
zwischendurch laaange abkühlen lassen
wieder erhitzen
Pressmarken wegschmelzen
Im Ofen tempern
links auf Moretti hell und dunkelgrau - rechts Veilchenlila
Bevor ich sie im Ofen abgelegt habe waren alle richtig schön bunt :-(
 
------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ergänzung von Sandra
Minor Zweigasbrenner
Grafit Vorwärmplatte
Reiskocher mit Vermiculitt
 
Basis Moretti 591-252 dunkles Grau
Multicolor dunkel aus der vollen Stange, eingeschmolzen, gerollt, gepresst
gaaaaanz kurz reduziert
 
 
Liebe Sandra,
daß es auf grau so schöne Farben geben kann, hatte ich nicht mehr geglaubt :-)
Finde ich sehr edel in der Kombination
 
-----------------------------------------------------------------------------------------
 
Ergänzung von Doris
 
Multicolor über einer Grundperle aufgetragen
stark erhitzt, abkühlen lassen, wieder erhitzt,
dann mal über kaltes Messing gerollt...
... und immer so hin und her...
(ich Tippe mal auf im Ofen getempert)
Grundperle Moretti hellblau
 
Grundperle schwarz
 
Liebe Doris,
Deine Perlen gefallen mir total gut!
Ich finde beide Farbkombinationen haben schöne teilweise pastellige Effekte gezaubert.
 
-----------------------------------------------------------------------------------------
 
Ergänzung von Elke
auf Grundperle gedottet und gestreift
gepresst, abgekühlt, wieder erhitzt und abgekühlt
gewartet und gewartet und wieder erhitzt...
jeweils mehrmals
Grundperlen 2 x Elfenbein, 1 x Lauscha soft, 1 x Periwinkle
Liebe Elke,
ich weiß gar nicht was Du hast.
Auf Elfenbein sieht doch super aus! Die auf Transparent fand ich auch nicht schlecht (Foto leider unscharf). Man sieht doch eindeutig eine Reaktion.
Viiieeeel mehr als bei mir :-D
 
-------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ergänzung von Susanne
 
Die linke der beiden Riesenlinsen ist nach einer Idee von Anouk aufgebaut

links: weiß mit Multicolor dunkel überfangen, stark erhitzt und über Riffelplatte gerollt.
Etwas abkühlen lassen, leicht durch die reduzierte Flamme gezogen und dann mit Lauscha Soft überfangen
rechts: Kern aus Multicolor, darauf Iris Gold Fritten, etwas verlaufen lassen,
leicht reduziert und mit Lauscha Soft überfangen
 
Liebe Susanne,
das sind zwei tolle Riesenlinsen, leider wird ihnen mein Foto nur bedingt gerecht.
Bei genauem hinsehen erkennt man aber das tolle Farbenspiel im inneren.
 
-------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ergänzung von Isa
 
Tip von Isa, schlagartig abkühlen durch pressen oder ähnliches und dann wieder erhitzen
Reaktionen ergeben sich in Kombination mit Effetre rosa opak, rot, orange, Vetrofond senf
oder einfach solo verarbeiten
 
Multicolor Stringer auf Effetre 591-254 überfangen mit Lauscha soft
Multicolor solo mit Bellflower gepresst
Im innern glitzert die Belli sogar (das ging allerdings leider nicht auf´s Foto)
 
Frosch Multicolor
 
Liebe Isa,
habe ich das richtig verstanden? Die rosafarbene sollte eigentlich in die Tonne? Hallo, geht´s noch!!!!
Ich werde das auf jeden Fall mal testen, 254 entglast bei mir immer!
Die Belli ist echt schön geworden, aber, das Fröschchen ist ja wohl ein Traum, toller Schimmereffekt!
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ergänzung von Birgit
Tip von Birgit, gar nicht groß drum kümmern, einfach lange und heiß bearbeiten,
mal abkühlen lassen, wieder erhitzen, fertig
 
Multicolor auf Transparent, wie oben beschrieben, einfach machen
Multicolor auf Transparent, Streifen Coppergreen
Hier hat Birigit leider nicht dazugeschrieben was auf dem Multicolor drauf ist,
ich vermute Elfenbein
 
Liebe Birgit,
Deine Farben sind ja ganz meins, intensiv lila mit türkis, super.
Das tolle blau vom Ringtop kriege ich nur mit Psyche und auch nur manchmal :-)
 
---------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ergänzung von Iris
 
Spacer, Multicolor dunkel
Beim Auftragen komplett transparent, nach dem Abkühlen komplett dunkelviolett
Blau- und Grüntöne entstanden durch einzelne erhitzte Spots
 
 
große Linse
Klarglas, Multicolor hell in Runden aufgetragen, glattschmelzen, pressen,
ein wenig nachwärmen, fertig
kleine Linse, wie große aber Multicolor dunkel
Untergrund der Blumenkugel weiß mit Schnörkeln aus Multicolor hell und dunkel
Blütenblätter Multicolor dunkel
Dot´s auf weiß mit Transparent abgedeckt
 
Liebe Iris,
wie von Dir gewohnt, saubere, wunderschöne aufeinander abgestimmte Arbeiten.
Irgendwie sieht man die Ruhe mit der Du das machst.
Mir gefallen alle, aber die Linsen sind extraklasse!
Den Stempel brauchst Du ja jetzt nicht mehr, oder? ;-)
Ach und noch was, wag es nicht nicht ins Sauerland zu kommen! Ich reagiere auf Deinen Kommentar bei Facebook einfach nicht, dann ist es auch nicht wahr!
:-(
 
-------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ergänzung von Birgit Dragonfly
 
Hier war leider kurz die Sonne weg und ich hab´s nicht wahrgenommen :-(
So flau wie auf dem Bild sind die in echt nicht.
 
rechts: Multicolor auf schwarz, leicht verdreht, hoch erhitzt
mit Wassernebel abgekühlt (?), noch warten,
dann durch die Flamme gewedelt.
Nach dem Überfangen waren die blau-lila Farben weg
Transparente Grundperle mit Dot´s aus Multicolor und Rubino Oro
Twistie aus Multicolor und Rubino Oro
Multicolor auf Moretti hellblau transparent,
erhitzt bis alles durchsichtig ist, verwirbelt, mehrfach abgekühlt und neu erhitzt
Dot´s mit einer richtig heißen Stange aufgesetzt und abkühlen lassen.
einige eingestochen und mit transparent abgedeckt
 
 
Liebe Birigit,
obwohl Du doch in unserer RR Zeit ein wenig von der Rolle warst, hast Du sehr schöne Perlen gemacht.
Ich finde die MC und Rubio Kombi auch sehr cool und wirklich interessant.
 
---------------------------------------------------------------------------------------
 
Ergänzung von Anne
Sooo viele Perlen von Anne,
ich hoffe ich bringe nicht´s durcheinander
Alle Perlen sind mit Multicolor hell und dunkel verziert.
Untergrund ab Knoten im Uhrzeigersinn
größere Linse Moretti schwarz
kleine Linse und Miniwalze Tuxedo von CIM
kleine Perle opalgelb
Fließperle auf transparent
verzogene Walze weiß und milchig transparent
Fließperle auf transparent
Orangene Walze: OddLot orange, Elfenbein und 460 Senf
Eierwalze (laut Anne) weiß transparent - nur MC hell
Fließperle auf transparent
Untergrund schwarz
Untergrund Tuxedo von CIM
Untergrund verschiedene Orange
Untergrund transparent
 
Liebe Anne,
das ist doch typisch, da behauptest Du Anfänger zu sein und haust dann sowas raus! :-D
Ne im ernst, die sind toll geworden. Mir gefallen auch die Fließperlen auf transparent am besten.
Übrigens die buntesten im ganzen Set.
 
--------------------------------------------------------------------------------------------
 
So ihr Lieben,
das war´s, alles abgearbeitet.
Ich wette so detailliert hat sich bisher noch nie einer alle Perlen und das Büchlein angesehen wie ich gestern und heute :-D
 
Die Foto´s sind übrigens ausnahmslos mit dem iPhone entstanden, die Nahaufnahmen zusätzlich mit dem OlloClip Makro.
 
Obwohl ja ein wenig gejammert wurde, ob der gar soooooo schwierigen Aufgabe, hat doch jeder entsprechend seines Erfahrungsstandes etwas sehr schönes zustande gebracht.
Geht doch Mädels :-D
 
Ab und an mal raus aus der Komfortzone, es lohnt sich!
*hüstel* das gilt natürlich auf für mich *räusper*
 
Hat mal wieder Spaß gemacht mit Euch und vielen vielen Dank für vielen tollen Perlen!
 
Liebe Grüße
Patricia
 


1 Kommentar:

  1. Liebe Patricia,

    Danke für das Lob, das tut auch mal gut ;) Auch wenn es wirklich experimentelles Gestalten war. Das ganze Set ist der Hammer, finde ich!!!
    Und was du noch mit Sonne und der Kamera (sorry-Handy) heraus gekitzelt hast, ist sagenhaft!!! Ich gratuliere!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen