Mittwoch, 27. November 2013

Adventskalender für Mausi

Der Titel hört sich ein bisschen nach Hilferuf und Spenden sammeln an :-D
 
Nein, nein, nein.
Ich habe nur gebastelt und will Euch einfach ein wenig teilhaben lassen.
Und zwar habe ich einen "Adventskalender für Mausi" gebastelt.
Mausi ist meine älteste Freundin und sie hat es verdient!
Da Mausi nicht bei Facebook ist und hier, soweit ich weiß, nie reinguckt, zeige ich das Werk
einfach schon mal. Ich hoffe sie bekommt keinen Tipp von irgend Jemandem (psssssst!!!! wehe!!!!).
 
 
Außerdem wollte ich schon länger mal so etwas ausprobieren.
Vielleicht bin ich nur mega unorganisiert oder das Teil ist zu kompliziert gedacht/gemacht,
aber es war nicht ganz leicht den Überblick zu behalten :-)

So sieht er aus, noch komplett mit 24 Päckchen.
Zwischendurch dachte ich schon, die Hälfte hätte auch gereicht... :-D



 
Am Anfang habe ich erst einmal überlegt, was es genau werden soll und die Perlen entsprechend gedreht. Dann natürlich schon mal probefädeln, dabei auf 24 Tage verteilen, nebenbei Notizen machen, wie gesagt, es wird schnell unübersichtlich.
 
Hier habe ich zum Probefädeln scharzes Band genommen. Im Kalender sind die 3 Stränge unterschiedlich, denn, wie sollte ich Mausi erklären, auf welches Band welche Perle soll, wenn sie doch keine Ahnung hat, was das Ganze werden soll.
Außerdem habe ich alles schön durcheinander gewürfelt, damit erst zum Ende alles fertig wird.
(Wo ich das so schreibe denke ich... eigentlich ja doof... eines nach dem anderen wäre vielleicht doch schöner gewesen? :-( Nun ja, man lernt dazu :-)) )
 
Mit dem Probegefädelten vor der Nase und den Notizen, die kleinen Anweisungszettelchen tippen.
(Ja ok, handschriftlich wäre schöner gewesen. Mal ehrlich, übertreiben muss man ja auch nicht!)




Zettelchen ausgeschnitten und Perlen rückwärts zusortiert.
(Dabei natürlich nochmal vertüddelt, glücklicherweise vorher Fotos gemacht, läuft..)
 
 
Sieht so auch schick aus :-)
 
Für die "schönen" Fotos achtet man ja immer auch auf den Hintergrund.
Wollt Ihr mal sehen wie es wirklich aussieht wenn ich "arbeite"? :-D
(*winkewinke* Ilka)
 
 
 
 
 
Ich könnte wetten, wenn ich den Raum wieder betrete sind die Schubladen immer noch offen, auf dem Tisch liegt alles genau so und an und unter der Nähmaschine liegen noch alle Fadenschnipsel :-D
Ok, das dazu. Mein Perlentisch ist aufgeräumter! Ehrlich!
 
 
Ich hatte mir eingebildet es wäre doch ganz easy die Perlchen einfach "einzunähen".
Schicker als schnödes Weihnachtsgeschenkeinwickelpapier.
Schicker ist es in jedem Fall (Tesafilm ist aber auch nicht soooo häßlich :-D)
Lässt sich wirklich ganz gut nähen!
 
Ich habe ein kleines Performance Video von meiner Nähmaschine bei Facebook hochgeladen.
Die ist wirklich großartig! :-D
 
 
Vor dem Zunähen nicht vergessen Perle und Zettel reinzulegen!
(Wenn Ihr mich nicht hättet, müsstet Ihr die gleichen Fehler machen wie ich :-D)
 
Nach dem Zunähen am besten direkt die Nummer draufschreiben!
(Wenn Ihr mich nicht hättet........ :-D )
 
Soooo, sieht das dann aus.
 
Hälfte fertig.
 
 
Geht euch das auch so?
Nur noch ein Meter zu nähen und der Unterfaden ist alle?
*augenroll*
 
 
Alle fertig.
Nun noch ein bisschen hübsch ausschneiden...
... und überlegen wie es weitergehen soll.
Ich habe mich für drei Stränge entschieden und die Päckchen vorsortiert.
Wäre ja ungünstig, wenn eines aus der Mitte vorher dran wäre.
(Wenn Ihr mich nicht hättet,.....
nenene, sooo blöd war ich dann doch nicht!)
Ich habe normales Paketband umnäht und die Päckchen mit etwas Abstand untergeschoben.
Das hält bombe.
 
Die 3 Stränge zusammenknoten, das Richtige Ende noch oben! :-D
 
Bisschen rotes Band dazu und fertig:
 
 
 
Ich wünsche Euch eine wunderschöne Adventszeit!
Liebe Grüße
Patricia


Kommentare:

  1. Super, Patricia - ich bin total begeisert! Auch von Deinem (in meinen Augen sehr stilvollem) Chaos ;0))) Bei mir sieht es da zu Spitzenzeiten weniger gemütlich aus ... gut, ich arbeite dann auch in meinem Schlafzimmer ....!
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Michi, zu Spitzenzeiten, wenn ich gleichzeitig noch an Klamotten rumnähe ist es auch noch schlimmer :-)

      Löschen
  2. toll! Da haste dir ja echt Gedanken und nen Plan gemacht.
    Mausi muß ne tolle Frau sein und Mausi hat Glück mit ihrer tollen Freundin.
    Eine schöne Adventszeit wünsch ich dir.
    Folge dir seit ca.1 Monat. Habe mir da nämlich einen Eingasbrenner gekauft, deine youtube-Anleitungen verschlungen und Perle nun hier so vor mich hin. Komme aus Hannover.
    LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina, dann wünsche ich Dir viel Spaß mit Deinem neuen Hobby!
      Im nächsten Frühjahr gibt es wieder ein Niedersachsentreffen, vielleicht wäre das was für Dich. Einfach mal im perlentreff.de gucken.

      Löschen
    2. Oh!? Wie funktioniert ein Niedersachsentreffen? Perlt man da zusammen?
      Hab auf jeden Fall Lust. Gucke dann mal im perlentreff, bin nur zu feige da was zu schreiben ;o)
      LG Nina

      Löschen