Donnerstag, 18. September 2014

Tag 3 - Tunnelarbeiten

Heute Morgen hab ich´s endlich mal gemacht!
Meinen neuen Tunnel eingebaut.
 
Schon seit Jahren habe ich einen 6er Tunnel. Auf meinem ersten Mera Luna, ich glaube 2009, hatte ich mir endlich mal so eine Minispirale zum weiten des Ohrlochs gekauft. Dann halt immer etwas größer, bis zu einer transparentpinken 6mm Spirale. Die war echt seehr schön und ich habe sie bestimmt über ein Jahr getragen.
Bei den 6mm sollte es eigentlich auch bleiben. Ich mag das an Frauen nicht so gern mit diesen riesigen Labberohrlöchern. Also kam der erste Tunnel rein. Natürlich ein richtiger Tunnel zum durchgucken. So ein geschlossenes Pug geht gar nicht, weil es die auch als Fake Ohrstecker gibt und das ist total doof!
 
Jetzt sind 6mm echt nicht viel, der Rand vom Tunnel geht noch weg, da bleiben 4mm zum durchgucken.
Wer es nicht besser weiß, für den sieht es aus wie ein normaler Steckerohrring.
Ich wollte also schon ewig auf 8mm vergrößern.
Aber das ist ja immer so, daß man denkt, ich mach das mal, aber wie so vieles, verbleibt es einfach.
 
Vorm Urlaub hatte ich (nachdem ich mir einen Nähmschinen Anschiebetisch gekauft hatte, aber das ist eine andere Geschichte...) ein wenig Geburtstagsgeschenkgeld übrig, bin in den Piercingladen marschiert und habe endlich auf 8mm aufgerüstet. Die Spirale zum weiten war son einfaches rosa Plastikding, nicht der Rede wert.
 
Und Heute endlich habe ich das Teil installiert :-)
In echt sieht es sogar noch größer aus, mir gefällt es supergut, hätte ich schon längst mal machen sollen :-D
 
 
 
 
 
 
Ach, und übrigends, wenn ich nicht heute Morgen schon gewusst hätte, daß ich ja Heute wieder was schreiben will/muss und einen völlig langweiligen unspektakulären Tag vor mir habe, hätte ich das wieder hinausgeschoben! Manchmal nützt ein wenig Druck endlich was anzupacken.
So hatte ich mir das gedacht! :-D
 
Liebe Grüße
Patricia
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen