Freitag, 17. Oktober 2014

Tag 32 - Weil ich ein Mädchen bin...

... natürlich in Pink! :-)
 
 
Die Nichtraucher unter Euch kennen so ein Teil wahrscheinlich nicht und die Raucher womöglich auch nicht, oder doch?
 
Nach meinem ersten Versuch in Richtung e-Zigarette vor ca. 3 Jahren starte ich mal wieder neu.
 
In den letzten Tagen sende mir "irgendetwas" mal wieder "Zeichen" :-)))))
Ja eeeeecht. (und das obwohl ich überhaupt nie esoterisch veranlagt bin, fragt meine Mutter ;-) )
 
Die Gedanken vielleicht doch mal wieder mit dem Rauchen aufzuhören kamen häufiger.
Ein Video über eine Dampfermesse erregte meine Aufmerksamkeit.
Und als Krönung kam eine eigentlich rauchende Freundin plötzlich mit einer e-Zigarette um die Ecke.
Und dann noch eine so schöööööne, sooooo viel schöner als die langweiligen schwarzen Teile die ich damals ausprobiert hatte.
In dem Moment war meine Neugier endgültig da!
 
Die Technik hat sich bis Heute sehr gewandelt, da sifft und kokelt nicht´s mehr. Es gibt tolle Designs und inzwischen viele verschiedene Geräte, Hersteller und Variationen, je nach Geschmack.
Vor allem, und das hat mich wirklich überrascht, ist die Anschaffung eines guten Gerätes sehr erschwinglich geworden.
Das war Gestern, ich also Heute los zu dem besagten Laden.
Und? Nach intensiver Beratung und mehrmaliger Erwähnung meinerseits, daß ich schließlich ein Mädchen bin und immer eine Handtasche dabei habe, soll heißen, ich brauche kein besonders kleines praktisches langweiliges Teil, habe ich mich dafür entschieden.
Tadaaaaaa:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Für alle die jetzt überhaupt keine Ahnung haben wovon ich rede:
 
Das lange lila Teil ist der Akku (Firma Vision, Spinner II, 22€)
darauf geschraubt, in Silber mit dem Guckfenster, ist der Verdampfer (Firma Justfrog, 1453, 8,50€)
und wieder in lila die runde Spitze ist ein Drip Tip 3,00€ (das Standartmundstück welches beim Verdampfer dabei ist geht auch, sieht aber nicht so cool aus ;-))
 
Ein Verdampfer zum wechseln (Firma Justfrog, Maxi, 8,50€)
und verschiedene Liquids. (Firma Best One, 4,50€, gibt es in zig Geschmacksichtungen und 5 Nikotinstärken und ohne Nikotin, natürlich)
 
Das ganze, mit meinen Worten ausgedrückt, Funktioniert so:
In dem Verdampfer befindet sich das flüssige Liquid,
durch betätigen des Tasters am Akku sendet dieser Strom in den Verdampfer, der das Liquid verdampfen lässt. Gleichzeitig saugt man am Mundstück diesen Dampf ab
und raucht, äh nee, dampft.
 
 
So, ich hoffe einfach mal, daß sich die Investition gelohnt hat.
Ein Raucher hat immer Angst davor mal wieder zu scheitern, kein schönes Gefühl!
Darüber habe ich mir keine Gedanken gemacht als ich Heute losgefahren bin, gut so, sonst hätte ich es womöglich nicht getan!
 
Liebe Grüße
Patricia
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen