Punktbetrug - Monat 2 - Tag 4

Monat 2  - Tag 4  - 4.11. Samstag  -  Punktbetrug

(Zur Info. Diesen Beitrag habe ich natürlich am 04.11. geschrieben, als es noch „das alte WW Programm“ gab. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung gibt es bereits eine Überarbeitung, darum stimmen einige Punktangaben nicht mehr.)

Bei WW ist es ja so, daß ich eine bestimmt Menge Punkte am Tag zur Verfügung habe. Bei mir sind das im Moment 32, mit der Zeit werden es weniger werden. Das Prinzip funktioniert auch wunderbar, eine Scheibe Brot hat 3 punkte, 200 ml Milch hat 4 punkte und so weiter. Dann gibt es die Sonderfälle ein Ei hat 3 Punkte, zwei Eier 5, das ist noch logisch, vermutlich hätte ein Ei 2,5 Punkte, da wird aufgerundet, zwei Eier sind gesünder (Eiweißgehalt) als eins, da wird abgerundet, sozusagen als Belohnung. Das hier sind natürlich nur Spekulationen meinerseits, keine Ahnung was WW dazu sagen würde.

Und dann gibt es die Betrugssdinge. 1 Energieriegel hat 5 Punkte, ein halber 2.
Hallo? Natürlich esse ich zwei Halbe, die eine Hälfte Mittags und die andere als Snack, das macht im Gesamtbudget schließlich nur 4, einen Punkt gespart. Ich bin ja fuchs.

Jaaaa, natürlich ist mir klar, daß ich mich selber betrüge. Es ist ja nur eine winzig kleine Notlüge und ich schade Niemandem.
Heute ist mir wieder so ein Rezept untergekommen, bei dem ich regelrecht zum Betrug genötigt wurde. Pizzaschnecken. Ja, es ist schon wieder die Pizza, scheint mir doch mehr zu fehlen als ich zugeben möchte.
Ich hatte das WW Rezept aus der Datenbank ausgesucht. Pizzaschnecken, einfach zu machen mit Tatar, Gemüse und Fertig Pizzateig. Alles vorbereiten, aufrollen, in 20 Teile schneiden und backen. 

Bis auf das Teilen und aufs Blech bugsieren alles easy. Eine Pizzaschnecke soll 2 Punkte haben. Prima dachte ich mir, ich nehme 5 Stück, das ist ein Viertel von allem, immerhin eigentlich ein viertel Pizzablech, das wird mich satt machen, sehr lecker sein und 10 Punkte kosten, alles tutti.

Und was passiert dann? Ich nehme die App zur Hand, wähle das Rezept und gebe als Menge 5 Stück ein. Kaum zu glauben was das Teil mir sagt, 12! 12 Punkte für die 5 Schnecken. Ich denke, „Alter, verarsch mich nicht“, eine Schnecke hat 2, das mal 5, ergibt bei mir 10!
Nö, es besteht darauf mir 12 Punkte anzurechnen. Ich habe dann davon abgesehen die 5 Stück auf verschiedene Mahlzeiten aufzuteilen und die ungerechten zwei von meinem Wochenextra genommen. 
Aber, nett ist das nicht.
Lach!

Machst Du es so wie ich und betrügst Dich auch manchmal selbst?

Kommentare

  1. Ich denke schon. Ich glaube, ich bin so geschickt darin, dass ich es selbst nicht immer merke 😂
    Ausserdem würde ich es "schönreden" nennen...klingt netter 😇😬

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 😂😂😂 dann strenge ich mich demnächst mehr an, vielleicht merke ich dann auch nichts mehr 😝

      Löschen
  2. Vielleicht sollte ich Kurse anbieten 🤔😂😂

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen