Zeichenprogramm für Schnittmuster, neues Eierkuchenrezept - Monat 3 - Tag 13


Monat 3 - Tag 13 - 13.12. Mittwoch
Zeichenprogramm für Schnittmuster - neues Eierkuchenrezept

Ich will schon seit geraumer Zeit ein Schnittmuster für eine Handtasche erstellen. Die Tasche habe ich schon lange entworfen und genäht, sie begleitet mich jeden Tag und ich bin immer noch glücklich mit ihr, weil ich sie genau so gemacht habe wie ich sie praktisch finde. Meine Grundidee war, dieses supertolle Modell auch für andere Nähbegeisterte zur Verfügung zu stellen. Ich habe mich hochmotiviert dran gemacht ein Schnittmuster und eine Anleitung zu erstellen.

Irgendwann bin ich allerdings an meine technischen Grenzen gestoßen. Ich hatte einfach kein geeignetes bezahlbares Programm mit dem ich die Schnitteile zeichnen konnte. Alle Versuche waren nicht so wie ich mir das vorstellte. Als gelernte Technische Zeichnerin, auch wenn das schon einige Jahre her ist, hatte ich bestimmte Vorstellungen von Genauigkeit und geraden Linien usw. 

Weil das alles für mich sehr unbefriedigend war hatte ich erstmal das Gefühl, daß ich mir einfach viel zu viel zugetraut hatte. Es ist doch etwas anderes einfach selber etwas zu entwerfen und zu nähen, als es auf Papier zu bringen und dann auch noch so, daß es ein anderer versteht und nachmachen kann.
Das ganze Projekt dümpelte vor sich hin und lag schließlich brach.

Im letzten Jahr habe ich dann ein Traveller-Notebook für mich entworfen. Das ist eine Hülle/ Aufbewahrung für Notizhefte. Das besondere ist, daß man damit mehrere Hefte in einem „Buch“ zusammen aufbewahren kann. Selbstverständlich kann man so etwas fertig kaufen, das wäre aber nicht ich. 
Ich habe das Notebook also genäht, finde es immer noch total genial und kann mir ein Leben ohne gar nicht mehr vorstellen.
Wie sollte es anders sein, natürlich kam die Idee wieder hoch eine Anleitung zu erstellen.
Und natürlich habe ich wieder angefangen nach Programmen und Apps zu suchen mit denen ich die Zeichnungen erstellen kann.
Ich habe in meinem Umfeld rumgefragt ob jemand irgend eine Idee hat. Aber da kamen entweder die teuren Profiprogramme, die ich mir nicht leisten kann oder will oder eben die selbe Ratlosigkeit wie ich sie hatte.

Aber, warum die ganze Vorgeschichte?
Ich glaube, ich habe etwas gefunden!!!



Ist das eigentlich ok für Dich wenn ich nicht nur und ausschließlich über mein Essen und die Abnahme schreibe? Ich habe das Gefühl es wird ein wenig einseitig und lahm wenn es NUR um Essen geht.

Aber natürlich gibt es auch hier heute etwas neues zu berichten.
Ich habe mir ein neues Eierkuchenrezept ausgedacht.

3 Eier
40g Mehl
20g Gries
100g Quark
Süßen nach Geschmack
evtl. ein Schluck Wasser


Weniger Mehl als sonst und keine Milch ergibt insgesamt weniger Punkte und lecker war das auch.

Kommentare

  1. Für mich ist es ok 😁
    Hab übrigens auch in einem gefühlt früherem Leben einen technischen Beruf gelernt. Kommunikationselektronikerin - Fachrichtung Telekommunikation
    Da hat man was 😂
    Könnte ich mir eigentlich mal hübsch einrahmen und neben das Jodeldiplom hängen 😂😂
    Wieviele Pfannkuchen könnte man damit wohl machen 🤔
    Ausprobieren 😊

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen