Neue Preisliste - Monat 4 - Tag 2


Monat 4 - Tag 2 - 02.01. Dienstag
Neue Preisliste

Ich habe den ersten Arbeitstag im neuen Jahr erst einmal damit gestartet eine neue Preisliste für das Nagelstudio auszuarbeiten. So fängt das Jahr doch gut an.
Natürlich bekommen meine Kundinnen vorerst eine Information, die neuen Preise gelten dann ab März.
Irgendwann komme auch ich nicht drum rum, alles wird teurer, da kann ich leider nicht stehenbleiben, auch wenn ich darauf so gar keine Lust habe.

Man muss sich das mal überlegen, als ich 1996 mit den Nägeln angefangen habe, kostete normales Nachfüllen, was sich von dem Arbeitsaufwand zu heute unwesentlich unterscheidet, 70 DM. Im Ernst, 70 De Mark !!! und das wurde anstandslos bezahlt. 
Mit der Euroumstellung wären daraus eigentlich 35€ geworden. Zu der Zeit schossen die „Billigstudios“ wie Pilze aus dem Boden und die normalen Nagelstudios hatten gar keine Chance ihre Preise zu behalten. 

Das war die Phase als meine Kinder klein waren und ich keine Nägel gemacht habe. Später, als ich wieder eingestiegen bin, da waren die Preise schon, oder immer noch, im Keller.
Ich habe den Eindruck, die Branche erholt sich langsam wieder und viele Kundinnen haben erkannt, dass billig nicht gleich gut ist.
Die Preise müssen wirklich dringend angepasst werden, sonst wird es in kurzer Zeit Studios wie meine nicht mehr geben.

Nagelstudio Webseite: www.kunst-nagel-kunst.de

Zum Mittagessen hatten wir Maultaschen, das große Kind ist arbeitsmäßig unter der Woche nicht zu Hause und der Kleine hat sich die gewünscht. Ich habe eine einzige gegessen und dazu Salat. Aber ehrlich gesagt, zufrieden hat mich das nicht gemacht.

Die Woche fängt schon wieder schwierig an. Ich schleiche andauern zu meinen Energieregeln und egal was ich mir als Appetitüberbrückung ausdenke, es funktioniert alles nicht so richtig.

Was machst Du, wenn die Woche blöd startet?


Kommentare

Kommentar veröffentlichen